symbol sitemap   youtube logo     facebook logo    E-mail icon

symbol sitemap youtube youtube
  • Slide - Dritte Option 1
  • Slide - Dritte Option 2
  • Slide - Dritte Option 3
  • Slide - Dritte Option 4
  • Slide - Dritte Option 5

Kampagne und Du!

Download-Bereich

Bildausschnitt Logo “anders und gleich“

Fachtag

fachtag-community

Flucht

refugees-lag

Material-Bestellung

Menue-rechts Material-Bestellung

Adressen NRWweit

Bild: Ausschnitt Nordrhein-Westfalen-Karte

CSD - nur mit Dir!

Illustration CSD

17. Mai: #RoteKarte

Menue-rechts RoteKarte 163

E-Postkarte

Bildausschnitt einer elektronischen Postkarte

Aktuelle Meldungen

09.06.2017 "Community, wohin gehst du? Und wer geht mit?"

Am 24. Juni veranstaltet der PRIDE Salon zum vierten Mal die "PRIDE 2.0 - Denkwerkstatt" in Köln. Das Motto lautet auch dieses Jahr "Community, wohin gehst du? Und wer geht mit?". Neun Referent_innen werden in Kurzvorträgen untschiedliche Themen und Denkansätze vorstellen, die im Anschluss diskutiert werden sollen. Der PRIDE Salon versteht sich als Teil der queeren Emanzipationsbewegung und möchte Stimmungen, Strömungen und Phänomene der Politik und der Gesellschaft frühzeitig aufnehmen und beleuchten.

"Uns interessieren außerdem ungewöhnliche Initiativen, Querdenkeransätze, herausfordernde Menschen und innovative Haltungen und Handlungen. Dabei ist eine wertschätzende Debattenkultur Teil unseres Selbstverständnisses", schreiben die Veranstalter_innen. Zu den Vortragenden gehören unter anderem Nasser El-Ahmad, Elisabeth Tuider, Stephanie Kuhnen und Zaunfink.

PRIDE Salon - PRIDE 2.0 - DENKWERKSTATT KölnDie Vorträge sind in drei Blöcke à drei Präsentationen aufgeteilt. Nach jedem Vortrag stehen 30 Minuten zur Verfügung, in denen in "Ansprech-Bars" die Möglichkeit zur Diskussion mit den Referent*innen und über ihre Themen besteht.

Die 9 Referent_innen sind in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet:

  • Birgit Bosold, Vorständin Schwules Museum Berlin / Kuratorin der Ausstellung "Homosexualität_en"
  • Nasser El-Ahad, Aktivist / Vorlage für das GRIPS Theaterstück: Nasser #7Leben
  • Marco Kammholz, Sexualpädagoge, Analsex-Workshop
  • Stephanie Kuhnen, Autorin und Herausgeberin u.a. von "Lesben raus - Für mehr lesbische Sichtbarkeit"
  • Patsy l´Amour LaLove, Polittunte / Autorin
  • Felicia Mutterer, Herausgebering des STRAIGHT Magazine
  • Rosa Opossum, Aktivistin / CSD Darmstadt
  • Elisabeth Tuider, Genderforschung / Queer Studies / Autorin: Sexualpädagogik kontrovers
  • Zaunfink, Schwuler Blogger

Moderation: Jonathan Briefs mit Marcel Dams,

Musik: DJane GinaG

"Der PRIDE Salon ist eine ehrenamtliche Initiative aus der Kölner LGBTIQ*-Community. Eine moderierte Informationsbörse und Plattform für neue Projektideen, ein "Meet & Greet" für ehemalige Aktivist*innen, neugierige Newcomer*innen und konstruktive Gestalter*innen der Community. Hier lassen sich eigene Ideen bewerben, Mitstreiter*innen begeistern, sowie Talente und Fähigkeiten entdecken oder gleich einbringen. Von einem "Speaker's Corner", über Brainstormings bis hin zum Gedankenaustauschen ist alles möglich", heißt es auf dem Blog der Veranstalter_innen.

PRIDE 2.0 - DENKWERKSTATT
Samstag, 24. Juni 2017
11-17 Uhr
Solution Space, Am Hof 20-26, Köln-Innenstadt

Kostenloser Eintritt | Barrierefrei | Keine Anmeldung erforderlich | Getränke und Speisen können gekauft werden.

Den PRIDE SALON auf Facebook und das Facebook-Event der DENKWERKSTATT findet ihr hier.

Gefördert von:

  • Hannchen Mehrzweckstiftung
  • Solution Space
  • Schwules Netzwerk NRW
  • LAG Lesben in NRW
  • Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes NRW

Kampagne und Du!

Download-Bereich

Bildausschnitt Logo “anders und gleich“

Fachtag

fachtag-community

Flucht

refugees-lag

Material-Bestellung

Menue-rechts Material-Bestellung

Adressen NRWweit

Bild: Ausschnitt Nordrhein-Westfalen-Karte

CSD - nur mit Dir!

Illustration CSD

17. Mai: #RoteKarte

Menue-rechts RoteKarte 163

E-Postkarte

Bildausschnitt einer elektronischen Postkarte

ministerium