symbol sitemap   youtube logo     facebook logo    E-mail icon

symbol sitemap youtube youtube
  • Slide - Wochen gegen Rassismus
  • Slide - Wochen gegen Rassismus 2
  • Slide - Wochen gegen Rassismus 3.1

Kampagne und Du!

Download-Bereich

Bildausschnitt Logo “anders und gleich“

Fachtag

fachtag-community

Flucht

refugees-lag

Material-Bestellung

Menue-rechts Material-Bestellung

Adressen NRWweit

Bild: Ausschnitt Nordrhein-Westfalen-Karte

CSD - nur mit Dir!

Illustration CSD

17. Mai: #RoteKarte

Menue-rechts RoteKarte 163

E-Postkarte

Bildausschnitt einer elektronischen Postkarte

Aktuelle Meldungen

11.07.2014 Doing Gender in Bielefeld

Das Netzwerk lesbischer und schwuler Gruppen in Bielefeld e.V. lädt am kommenden Montag, den 14. Juli zu einer Podiumsdiskussion mit dem Titel "Doing gender" ein. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Kulturwochen zum 20-jährigen Jubiläum des Christopher Street Days (CSD) Bielefeld statt.

Das Motto des diesjährigen CSD in Bielefeld lautet passend zum 800-jährigen Stadt-Jubiläum: "Wir können auch anders... 800 Jahre lesbisch, schwul, bi, trans* und asexuell in Bielefeld".

800 Jahre queer¹ in Bielefeld - auf was kann zurück geblickt werden in Bielefeld und in Ostwestfalen-Lippe (OWL)? In den vergangenen Jahren erlangt das Thema Diversitätsmanagement erfreulicherweise zunehmend Beachtung. Dem Aspekt der geschlechtlichen Identität und sexuellen Orientierung wird im Rahmen des Diversity Management leider meist nur wenig Aufmerksamkeit zuteil. Grund genug, diese einmal in den Mittelpunkt zu stellen. Geeigneter Anlass dazu sind die Aktivitäten rundum den alljährlichen Christopher Street Day, die an den Aufstand von queeren Menschen gegen polizeiliche Willkür in New York am 28.06.1969 erinnern sollen.

2014-07-10 FlyerPodiumsdiskussion 643Im Rahmen der Kulturwoche zum CSD veranstaltet das Netzwerk lesbischer und schwuler Gruppen in Bielefeld eine Podiumsdiskussion am Montag, 14.07.2014 von 18:00  bis 21:00 Uhr im Theaterlabor Bielefeld mit dem Thema: "Doing gender - zur Bedeutung von geschlechtlicher Identität und sexueller Orientierung für OWL". Nach einem Einführungsvortrag zu verschiedenen QUeer Theorien von Professorin Melanie Plößer von der Fachhochschule Bielefeld soll im Rahmen der Podiumsdiskussion vor dem Hintergrund der Entwicklungen der vergangenen Jahrzehnte einen Blick in die Zukunft geworfen werden: Vor welchen Herausforderungen stehen Bielefeld und OWL, um die Gleichstellung von queeren Menschen zu fördern?

Montag, 14.07.2014
18:00 – 21:00 Uhr
Theaterlabor im Tor 6
Hermann-Kleinewächterstr. 4
33602 Bielefeld

Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenfrei.

Programm:

Einführungsvortrag:
Prof.in Dr. Melanie Plößer, FH Bielefeld: „Anders als anders sein können? Perspektiven aktueller Gender und Queer Theorien und ihre Bedeutung für den (pädagogischen und politischen) Alltag."

Teilnehmerinnen der Podiumsdiskussion:
Caroline Frank, anders und gleich – NRW
Nora Ellerbrock, SchLAu Bielfeld - sexuelle und geschlechtliche Aufklärung an Schulen
Ilse Buddemeier, Gleichstellungsstelle, Stadt Bielefeld

Moderation:
Prof. Dr. Klaus Müller, FH der Diakonie

Veranstalter:
Netzwerk lesbischer und schwuler Gruppen in Bielefeld e.V.
c/o Aids-Hilfe Bielefeld
Ehlentruper Weg 45
33604 Bielefeld

Kampagne und Du!

Download-Bereich

Bildausschnitt Logo “anders und gleich“

Fachtag

fachtag-community

Flucht

refugees-lag

Material-Bestellung

Menue-rechts Material-Bestellung

Adressen NRWweit

Bild: Ausschnitt Nordrhein-Westfalen-Karte

CSD - nur mit Dir!

Illustration CSD

17. Mai: #RoteKarte

Menue-rechts RoteKarte 163

E-Postkarte

Bildausschnitt einer elektronischen Postkarte

ministerium