symbol sitemap   youtube logo     facebook logo    E-mail icon

symbol sitemap youtube youtube

Kampagne und Du!

Download-Bereich

Bildausschnitt Logo “anders und gleich“

Fachtag

fachtag-community

Flucht

refugees-lag

Material-Bestellung

Menue-rechts Material-Bestellung

Adressen NRWweit

Bild: Ausschnitt Nordrhein-Westfalen-Karte

CSD - nur mit Dir!

Illustration CSD

17. Mai: #RoteKarte

Menue-rechts RoteKarte 163

E-Postkarte

Bildausschnitt einer elektronischen Postkarte

Aktuelle Meldungen

24.06.2014 Von Sinnen im anyway

Am Mittwoch, den 2. Juli ist die Kölner Schauspielerin und Entertainerin Hella von Sinnen zu Gast im Jugendzentrum anyway in Köln. Die Veranstaltung heißt "Let's talk about..." und in einer Extremcoaching-Atmosphäre sollen die jungen Besucherinnen mit ihr quatschen, albern und Fachsimpeln was das Zeug hält.

Im lockeren Talk soll es um Coming out, Rollenbilder, Lieblingsessen, die Frauenszene und vieles mehr gehen. "Auf jeden Fall ein Abend mit Spaß und Energie á la Hella von Sinnen", heißt es auf der anyway-Homepage.

Hella von Sinnen machte 1977 ihr Abitur. Im Anschluss studierte sie in Köln Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften, Germanistik und Pädagogik, schloss das Studium aber nicht ab. Bekannt wurde sie 1988 durch die RTL-plus-Show Alles nichts oder?!, die sie zusammen mit Hugo Egon Balder moderierte. Hella von Sinnen war außerdem regelmäßiger Gast in Ralph Morgensterns Sendung "Blond am Freitag" im ZDF. Von 2003 bis 2010 gehörte sie zusammen mit Bernhard Hoëcker zum ständigen Rateteam der Sendung "Genial daneben" auf Sat.1.

2014-06-24 von-Sinnen-im-anyway 390Das anyway wurde 1998 eröffnet und war damit das erste und größte Jugendzentrum, speziell für lesbische, schwule und bisexuelle Jugendliche in Europa. Jedes Jahr kommen ca. 1.400 Jungen und Mädechen zwischen 14 und 25 Jahren in das Jugendzentrum in Köln. Fast alle haben den gleichen Wunsch: Wo und wie kann ich andere Leute in meinem Alter treffen und kennenlernen? Auf diese Frage haben wir eine Antwort gefunden. Das Ziel des anyway ist es, dass seine Besucher*innen sich wohl fühlen. "Fühl Dich eingeladen in unser Café, in dem lockeres, chilliges Zusammensein mit anderen Jungs und Mädels in Deinem Alter möglich ist. Hier kannst Du sicher sein: 'Anderssein' ist hier Alltag! Hier schaut keiner komisch, wenn zwei Jungs Arm in Arm zusammensitzen oder zwei Mädchen sich küssen...", heißt es auf der Internetseite des anyway.

Dass Hella von Sinnen sich die Ehre gibt und in diesem Rahmen mit jungen Lesben quatschen, albern und sich austauschen möchte, ist ein großes Highlight. Deshalb ist für die Teilnahme an der Veranstaltung eine Anmeldung dringend erforderlich, denn die Teilnehmerinnenzahl ist begrenzt: Karten sind begrenzt und nur im Vorverkauf per Anmeldung über Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Einlass 19 Uhr
Beginn 20 Uhr
Eintritt 8,- Euro

Jugendzentrum anyway e.V.
Kamekestr. 14
50672 Köln
www.anyway-koeln.de

Foto von Hella von Sinnen, Quelle: /www.blu.fm/uploads/whatshot/1307705969.jpg

Kampagne und Du!

Download-Bereich

Bildausschnitt Logo “anders und gleich“

Fachtag

fachtag-community

Flucht

refugees-lag

Material-Bestellung

Menue-rechts Material-Bestellung

Adressen NRWweit

Bild: Ausschnitt Nordrhein-Westfalen-Karte

CSD - nur mit Dir!

Illustration CSD

17. Mai: #RoteKarte

Menue-rechts RoteKarte 163

E-Postkarte

Bildausschnitt einer elektronischen Postkarte

ministerium